Top Thema

So korrupt sind Betriebe – nicht

In einem „aufwendigen Test“ hat die „ZDFzeit“ nach korrupten Handwerkern gesucht und tatsächlich einen (!) entdeckt. Mehr »

News

Nicht ärgern - länger ausbilden! Olivier Le Moal - Fotolia.com

Nicht ärgern - länger ausbilden!

5 bis 6 Jahre dauert es, bis ein junger Mensch als Geselle selbstständig arbeiten kann. Sagt Zimmermeister Benno Tamsen. Doch welcher Handwerksbetrieb kann sich das leisten? Wie Tamsen das macht, erklärt er im handwerk.com-Video. Mehr »

Gute Fotos: 5 große Irrtümer © NinaMalyna - Fotolia.com

Gute Fotos: 5 große Irrtümer

Ein Foto muss her. Der Kopf des Chefs soll in die Zeitung, auf die Homepage, in die Werbung. Jetzt könnten Sie das Bild nehmen, dass Ihr Onkel neulich von Ihnen auf Omas Geburtstag geknipst hat. Aber Sie sollten vielleicht besser diesen Text lesen. Mehr »

Erwarten Azubis zu viel Geld? Foto: westfotos.de - Fotolia.com

Erwarten Azubis zu viel Geld?

Für viele Jugendliche ist das Geld in der Ausbildung ein wichtiges Thema. Fast jeder Dritte erwartet mindestens 700 Euro monatlich. Im Handwerk gibt es oft weniger. Sind die Ansprüche zu hoch? Mehr »

Korrekt ist manchmal nicht genug BilderBox.com

Korrekt ist manchmal nicht genug

Die anerkannten Regeln der Technik: Wer sich nicht daran hält, arbeitet mangelhaft. Doch wer sich auf die Regeln verlässt, ist auch nicht auf der sicheren Seite. Einen SHK-Betrieb kostet diese Erkenntnis 15.000 Euro. Mehr »

So reagieren Sie richtig bei Kontrollen! Foto: fffranz - Fotolia.com

So reagieren Sie richtig bei Kontrollen!

Schwarzarbeitskontrollen gehen Sie nichts an? Wenn Sie sich da mal nicht irren: Wer Arbeitnehmer hat, muss immer mit einem Besuch der Finanzkontrolle Schwarzarbeit rechnen. 9 Experten-Tipps, damit die Zöllner Sie nicht kalt erwischen. Mehr »

Kaltschnäuzige Kollegen privat

Kaltschnäuzige Kollegen

Schaffen Sie sich einen Hund an. Sofort. Warum? Weil vierbeinige Kollegen für gutgelaunte Mitarbeiter und Kunden sorgen – und Chefs bei schwierigen Entscheidungen helfen. Ein Beweis in Bildern. Mehr »

Tipps von der Innung Foto: shoot4u - Fotolia.com

Tipps von der Innung

Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit ist nicht gerade für ihr einfühlsames Auftreten bekannt. Doch es geht auch anders. In München arbeitet sie mit den Innungsfriseuren zusammen – und kann Fahndungserfolge vorweisen. Mehr »

Ohne Druck in Papas Fußstapfen Jahn

Ohne Druck in Papas Fußstapfen

Nachfolge ohne Reibereien? Marcus Pieper konnte sich frei entscheiden, ob er den Betrieb übernehmen will. Der Stress mit dem Vater fing erst danach an. Mehr »

Digital erfolgreich

Logo Handwerk Digital 4.0

Umfrage vom 25.04.2016

Spitzenfußballer seien unterbezahlt, meint Fußballer Sandro Wagner. Wie sehen Sie das?

Partner des Handwerks

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

powered by SiteFusion