09.02.2012
6 Bewertung(en) Rating
Schriftgröße

25 Musterformulierungen für Terminbestätigungen

So punkten Sie beim Kunden vor dem Termin!

Formulierungen für einen informativen Mittelteil

In den Mittelteil gehören die eigentlichen Informationen zum vereinbarten Termin, also Datum, Uhrzeit, Ort usw.

Tipps für den Mittelteil einer Terminbestätigung:

  • Achtung, Falle: Nach einem gelungenen Einstieg sollten Sie jetzt nicht doch wieder in langweilige Standardformulierungen verfallen!
 
  • Vermeiden Sie Wörter und Formulierungen, die nicht mehr zeitgemäß und umständlich wirken, wie zum Beispiel "vereinbarungsgemäß".

5 Beispiele für Angaben zu Ort und Zeit:
  • Wir treffen uns am Freitag, 10. Februar, um 14:30 Uhr auf der Baustelle Paulstraße 10.
 
  • Wir haben vereinbart, dass wir uns am Freitag, 10. Februar, um 14:30 Uhr in meinem Betrieb in der Peterstraße 11 treffen.
 
  • Nach unserem Telefonat habe ich mir folgende Daten für unseren Termin notiert: Freitag, 10. Februar, 14:30 Uhr, in meinem Büro in der Peterstraße 11.
 
  • Ich erwarte Sie wie besprochen am Freitag, 10. Februar, um 14:30 Uhr in unserer Niederlassung in der Martinstraße 13, 12345 Irgendwo.
 
  • Ich freue mich auf unsere Treffen am Freitag, 10. Februar, um 14:30 Uhr im Café  Zum Goldenen Boden, Handwerkerstraße 1, 12345 Irgendwo

5 Beispiele für Angaben zur geplanten Gesprächsdauer
  • Ich rechne damit, dass wir für das Gespräch ungefähr eine Stunde benötigen werden.
 
  • Ich habe für das Gespräch 2 Stunden Zeit eingeplant, um Gestaltung und technische Fragen zu besprechen.
 
  • Ich habe mir den Nachmittag frei gehalten, sodass wir für alle Fragen ausreichend Zeit haben.
 
  • Ich kann Ihnen  versichern, dass wir die vorgesehene Gesprächsdauer von einer Stunde auf jeden Fall einhalten werden!
 
  • Ich schätze, dass unser Gespräch etwa eine Stunde dauern wird. Bitte informieren Sie mich, falls Sie noch weitere Punkte besprechen möchten.

3 Beispiele für Informationen zur Anreise
  • Eine Anfahrtskizze habe ich beigefügt. Freie Parkplätze finden Sie jederzeit auf unserem Kundenparkplatz, wenn Sie die Einfahrt neben dem Firmengebäude nutzen.
 
  • Eine Wegbeschreibung habe ich beigefügt. Parkplätze sind um diese Tageszeit leider ein Problem, daher empfehle ich Ihnen das Parkhaus in der Schneiderstraße. Von dort erreichen Sie in zwei Minuten unseren Betrieb. Das Parkhaus und den Fußweg habe ich in der Wegbeschreibung markiert.
 
  • Unsere Mitarbeiterin am Empfang, Martina Musterfrau, ist über Ihren Besuch informiert und wird Ihnen den Weg in unsere Ausstellungsräume zeigen.

So geben Sie Hinweise zur Terminvorbereitung
  • Es wäre schön, wenn Sie zu diesem Termin die von Ihnen angesprochenen Farbmuster und Fotos mitbringen könnten, damit ich möglichst konkret auf Ihre Wünsche eingehen kann.
 
  • Könnten Sie bitte zu diesem Termin die folgenden Unterlagen mitbringen, damit wir die technischen Voraussetzungen schnellstmöglich klären können: ...

Nächste Seite: Der Schlusssatz -jetzt bloß nicht wieder langweilig werden!

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?

1 Kommentar zu "So punkten Sie beim Kunden vor dem Termin! "

  1. Waldemar Lutz - 24.05.2012, 15:17 Uhr (Kommentar melden) Antworten

    Ein paar super Tipps. Jetzt bleibt nur noch die Frage, ob man Termine heutzutage noch per Telefon, oder doch lieber online bestätigt. Persönlich erhalte ich eine Bestätigung lieber per E-Mail, oder auch SMS. Wenn der Termin noch ein bisschen länger hin ist, freue ich mich auch über eine kurze Erinnerung 1-2 Tage vorher.