17.10.2011
0 Bewertung(en) Rating
Schriftgröße

Diese Tastenkürzel sollten Sie kennen

So arbeiten Sie effektiver am PC

2. Die wichtigsten Shortcuts für Word

Auch in Word lässt sich durch die Tastenkürzel eine Menge Zeit sparen. In Word funktionieren nicht nur die schon beschriebenen allgemeinen Shortcuts. Hier die wichtigsten besonderen Befehle:

Shortcut Funktion
STRG + S Speichern
ALT + Shift + D Das aktuelle Datum einfügen
ALT + Shift + T Fügt die aktuelle Uhrzeit ein
ALT + Leertaste + X Word füllt den Bildschirm aus
STRG + 9 Vergrößert die Schrift eines markierten Textes
STRG + 8 Verkleinert die Schrift eines markierten Textes
F5 Suchen und ersetzen
STRG + Shift + F Fetten
STRG + Shift + K Kursiv
STRG+ Shift + U Unterstreichen
STRG + Shift + I Zählt Wörter und Zeichen

Sehr viel Zeit sparen auch die folgenden Befehle.

Im Text springen

Shortcut Funktion
Strg + Pfeil rechts oder links Zwischen Wörtern springen
Strg + Pfeil oben oder unten Zwischen Absätzen springen
Pos 1 Zum Anfang der Zeile
Strg+Pos 1 Zum Anfang des Dokumentes
Ende Zum Ende der Zeile
Strg+Ende Zum Ende des Dokuments springen

Text markieren

Shortcut Funktion
Strg+Shift+Pfeil rechts/links Ganze Wörter markieren
Shift+Pfeil rechts/links Einzelne Buchstaben markieren
Strg+Shift+Pfeil oben/unten Gesamten Absatz markieren
Shift+Pfeil oben/unten Zeile für Zeile markieren

Ein Wort schnell löschen

Shortcut Funktion
Strg + Rücktaste Löscht ein markiertes Wort oder das Satzzeichen oder das Wort, hinter dem der Cursor steht.

Bei dieser Aufgabe kann allerdings auch die Maus hilfreich sein. Wenn Sie mitten in einem Absatz ein Wort entdecken, das Sie löschen wollen, dann ist es sinnvoller, direkt mit der Maus doppelt auf das Wort zu klicken - dann ist es markiert und kann gelöscht werden.

Nächste Seite: Die wichtigsten Shortcuts für Excel

Ist dieser Artikel für Sie hilfreich?