Finanzierung & Steuern

Was kommt auf die Firmenerben zu?

Jetzt liegt er also vor: der Entwurf für eine Reform der Erbschaftsteuer. Mehr Bürokratie für viele Betriebe ist inklusive. Was können Betriebe jetzt noch unternehmen? Mehr »

Einzelnachweise sind Pflicht

Wer eine PC-gestützte Kasse nutzt, muss sämtliche Verkäufe einzeln speichern – und dem Betriebsprüfer diese Aufzeichnungen auch zur Verfügung stellen! Mehr »

Was ist Ihr Betrieb wert?

Nachfolge. Scheidung. Erbschaftsstreit – drei Anlässe, eine Frage: Was ist mein Betrieb eigentlich wert? Handfeste Zahlen müssen her: objektiv und verhandelbar. Mehr »

So legen Sie Einspruch gegen die Schätzung ein

Das Finanzamt wird ungeduldig und schätzt kurzerhand die Steuern. Fall erledigt? Keineswegs: Wer jetzt immer noch nicht reagiert, zahlt zu viel! Mehr »

Abhängig von der Hausbank?

Banken und Sparkassen könnten bei der Kreditvergabe demnächst noch wählerischer werden. Doch wie groß ist die Gefahr? Wie abhängig ist der Mittelstand von seinen Banken? Diese Frage soll eine Umfrage des KMU-Beraterverbandes beantworten. Mehr »

So werden Umsatzsteuerprüfer fündig

Die Umsatzsteuer ist einer der wichtigsten Punkte bei jeder Kontrolle durch das Finanzamt. Weil die Prüfer fast immer etwas finden. Hier die häufigsten 9 Fehler – und wie Sie sie vermeiden! Mehr »

Ohne Elster droht Verspätungszuschlag

Auch wenn Sie NSA und BND nicht trauen und Angst um das Steuergeheimnis haben: Voranmeldungen müssen Unternehmer dennoch elektronisch abgeben. Sonst droht ein Verspätungszuschlag. Mehr »

Gleiches Steuerrecht für Ein-Mann-GmbH

Wer ernsthaft vorhat, eine umsatzsteuerpflichtige Ein-Mann-GmbH zu gründen, ist auch zum Vorsteuerabzug berechtigt. Sogar dann, wenn die Gründung ins Wasser fällt. Mehr »

Umfrage vom 01.09.2015

Haben Sie schon mal bereut, einen Mitarbeiter eingestellt zu haben?

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

powered by SiteFusion