Top Thema

Worauf Sie beim Handyverbot im Betrieb achten sollten

Können Arbeitgeber die private Handynutzung während der Arbeitszeit einfach verbieten? 3 Tipps, was Sie dabei beachten müssen! Mehr »

News

Den neuen Standort bekannt machen

Wer den Umzug in ein Gewerbegebiet plant, sollte das gut und rechtzeitig kommunizieren. Für die Kunden bedeutet der Wechsel eine Umgewöhnung. Mehr »

Gefährlicher Dampf

Bei Dachdeckerarbeiten an einer Ikea-Filiale gelangten Dämpfe in das Gebäudeinnere. Nun müssen die Handwerker und der Dachdeckerbetrieb mit einer Klage rechnen. Mehr »

Willkommen im digitalen Entwicklungsland

Mancher Handwerker kann jedes Bit einzeln zählen, so langsam ist seine Internetverbindung. Jetzt kämpft die Regierung dagegen. Mit leeren Worten. Mehr »

Räuberjagd in der Backstube

Auf die Polizei warten? Mutige Bäcker aus Füssen wurden lieber selbst aktiv: Sie verjagten einen vermeintlichen Räuber. Ihre Methode: unkonventionell. Mehr »

Handwerk ohne Grenzen

Wollen Sie lukrative Aufträge im Ausland abwickeln? Die Außenwirtschaftsexperten der Handwerkskammern zeigen Ihnen, was in welchen Ländern geht. Und wo sich teure Fallen auftun. Mehr »

Korrekt adressiert?

Rechnungen an eine GmbH müssen auf den richtigen Empfänger ausgestellt sein. Geht die Rechnung an einen Gesellschafter, gibt es keine Vorsteuer. Mehr »

Die versteckten Kosten der Erreichbarkeit

Mitarbeiter verbringen viel Arbeitszeit mit ihren privaten Smartphones. Zu viel, sagt Handwerksmeister Benno Tamsen. Ihn kostet das private Treiben 2.000 Euro pro Mann und Jahr! Doch warum verbietet er das nicht einfach? Mehr »

Wann verfällt der Urlaubsanspruch?

70 bis 90 Tage Urlaub kommen schnell zusammen, wenn ein Mitarbeiter länger krank ist. Manchmal sogar mehr. Doch wann verfällt der Urlaub – und wann müssen Sie zahlen? Mehr »

Zusammenarbeit auf Zuruf

Echte Kooperationen sind so eine Sache. Oft laufen die nur in der Theorie richtig rund. Dass es auch ganz anders geht, zeigt ein Besuch bei drei Handwerksunternehmen in einem Göttinger Gewerbegebiet. Mehr »

Begrüßungsgeld für Azubis?

Firmenwagen, Führerschein, Smartphone oder auch 1000 Euro für den Einstieg – so werben immer mehr Betriebe um Azubis. Auch im Handwerk. Mal ehrlich: Muss das sein? Und: Könnten Sie da mithalten? Mehr »

Umfrage vom 16.09.2014

iOS, Android & Co.: Womit sind Sie unterwegs?

Partner des Handwerks

Praxiswerkstatt

Newsletter abonnieren

Hier können Sie den Newsletter bestellen.

Dienstleistersuche

lupe Dienstleister suchen und finden.

» Jetzt suchen

powered by SiteFusion